Entdeckerzone Blasmusik

    Köflacher Sommerferienzeit


    Auch heuer haben sich im Rahmen der Köflacher Sommerferienzeit 2017 wieder fast 30 Kinder bei der Gestütskapelle Piber eingefunden, um die „Entdeckerzone Blasmusik“ zu erkunden. Getreu dem Motto „Wie weit, wie laut, wie hoch geht Musik und wie schmeckt sie eigentlich?“ konnten die teilnehmenden Kinder die Blasmusik beziehungsweise das Vereinsleben in einem Musikverein kennenlernen. Dazu wurde die „Entdeckerzone“ in vier Stationen unterteilt, im Rahmen derer die Kinder verschiedene Blasinstrumente ausprobieren konnten, ihre Wunschinstrumente ausgemalt haben, eine stärkende Jause bekommen haben und sogar ein Instrument selbst gebastelt haben. Schlussendlich konnten alle Kinder sämtliche Stationen erfolgreich absolvieren und bekamen zur Belohnung ein Eis, bevor noch ein Abschlusskonzert mit den selbst gebastelten Becherrasseln anstand. Nachdem die Kinder nun schon ihr erstes Konzert absolviert haben, würde sich der Musikverein Gestüt Piber sehr freuen, einige der jungen MusikerInnen bald in seinen Reihen begrüßen zu dürfen.

     

    Fotos zur Veranstaltung finden Sie auf facebook !