Die Stadtgemeinde Köflach nimmt während der Sommerferien  Ferialarbeitnehmerinnen/Ferialarbeitnehmer auf.

Die Bewerberinnen/Bewerber müssen (z.B.) die 6. Klasse Gymnasium, die 2. Klasse HASCH/HAK, die 2. Klasse HLW oder die 2. Klasse HTL absolviert haben.

Das Höchstalter bei Dienstantritt darf maximal 21 Jahre betragen. Nicht aufgenommen werden Personen mit abgeschlossener Schulausbildung. Eine Ferialarbeits-Stelle wird höchstens zweimal an die selbe Bewerberin/den selben Bewerber vergeben, nicht jedoch in aufeinander folgenden Jahren.

Der maximale Beschäftigungszeitraum beträgt 3 Wochen. Die Ferialarbeitnehmerinnen/Ferialarbeitnehmer werden am Wirtschaftshof und im Rathaus eingesetzt.

Die Bewerbungsfrist für 2017 wird an dieser Stelle rechtzeitig bekanntgegeben.

Download Bewerbungsblatt